Handball

Erste Heimniederlage der Saison gegen den Spitzenreiter

28. April 2014 | Von

TV Seelbach – TB Kenzingen 21:31 (10:16) Jetzt hat es auch den TV Seelbach erwischt: Gegen Spitzenreiter TB Kenzingen musste sich das Team von Trainerin Catherine Delherm erstmals in dieser Saison vor heimischer Kulisse geschlagen geben. Von Beginn an waren die Gäste dem TVS stets einen Schritt voraus und machten deutlich, dass sie sich im

[weiterlesen …]



„Müssen derzeit von Tag zu Tag schauen“

24. April 2014 | Von

TV Seelbach – SV Zunsweier Samstag, 20 Uhr, Sporthalle Seelbach „Momentan kann ich nicht mal mehr von Spiel zu Spiel, sondern muss eher von Tag zu Tag schauen.“ Die Worte von Seelbachs Coach Oliver Kronenwitter machen deutlich: Es wird Zeit, dass endlich die Sommerpause kommt. Vor dem Duell der Tabellennachbarn ist nun auch noch der

[weiterlesen …]



Wird der TVS gegen Kenzingen erneut zum Favoritenschreck?

22. April 2014 | Von

TV Seelbach – TB Kenzingen Samstag, 18 Uhr, Sporthalle Seelbach Im vorletzten Spiel dieser Saison wollen die Frauen des TV Seelbach ihrem Ruf als Favoritenschreck der Liga wieder einmal gerecht werden und auch dem Tabellenzweiten TB Kenzingen ein Bein stellen. Die Gäste wiederum dürfen sich im Kampf um den Aufstieg keinen Ausrutscher mehr erlauben und

[weiterlesen …]



Schwache Abwehrleistung führt zur Niederlage

21. April 2014 | Von

TV Seelbach – TuS Oppenau 27:30 (12:13) Der TV Seelbach hat die Revanche gegen den TuS Oppenau verpasst. Im Heimauftritt produzierten die Gastgeber zu viele technische Fehler und Ballverluste und mussten bereits im ersten Durchgang einem Rückstand hinterher laufen. Nach Wiederbeginn sollte sich dieser noch deutlich vergrößern. Eine schwache Abwehrleistung lud die Oppenauer immer wieder

[weiterlesen …]



Den Personalsorgen trotzen

15. April 2014 | Von

TV Seelbach – TuS Oppenau Donnerstag, 20 Uhr, Sporthalle Seelbach Nur zwei Wochen nach der bitteren 26:27-Niederlage in der Schlusssekunde beim TuS Oppenau bietet sich dem TV Seelbach am Gründonnerstag die Chance zur Wiedergutmachung. Doch die personelle Situation scheint sich im Vergleich zum Hinspiel noch weiter zu verschärfen. „Es sieht so aus, als müssten wir

[weiterlesen …]



Knockout in der Schlusssekunde

6. April 2014 | Von

TuS Oppenau – TV Seelbach 27:26 (11:16). Ohne Punkte kehrte der TV Seelbach von seinem Gastspiel aus Oppenau zurück. Und das, obwohl die Kronenwitter-Schützlinge bereits wie der sichere Sieger aussahen. Die Gäste erwischten zur ungewohnten Anwurfzeit am Sonntagabend einen guten Start und gingen schnell mit 11:6 in Front. In einer intensiv geführten Begegnung hatte der

[weiterlesen …]



Ein Handball-Feuerwerk gegen den Spitzenreiter

6. April 2014 | Von

TV Seelbach – HSG Konstanz 33:25 (21:14). Gegen den Spitzenreiter HSG Konstanz sind Seelbachs Frauen förmlich über sich hinausgewachsen und begeisterten das Publikum mit einer Leistung, die man vom TVS in dieser Form in den vergangenen Jahren noch nicht gesehen hatte. „Wir waren vor der Partie guter Dinge, wussten aber nicht wirklich, was uns erwartet,“

[weiterlesen …]



TVS-Herren wollen endlich auch auswärts überzeugen

3. April 2014 | Von

TuS Oppenau – TV Seelbach Sonntag, 18 Uhr, Günther-Bimmerle-Halle Oppenau Wohl kaum einer hatte dem TV Seelbach am vergangenen Wochenende einen Heimsieg gegen den Tabellendritten TV Oberkirch II zugetraut. Coach Oliver Kronenwitter jedoch betonte im Vorfeld ungeachtet der angespannten Personalsituation, dass seiner Mannschaft an einem guten Tag alles zuzutrauen ist. Kämpferisch ging seine Truppe dann

[weiterlesen …]



Dem Spitzenreiter ein Bein stellen

2. April 2014 | Von

TV Seelbach – HSG Konstanz Samstag, 20 Uhr, Sporthalle Seelbach Zum Saisonfinale wartet auf die Frauen des TV Seelbach ein Dreierpack vor heimischer Kulisse. Nach der frustrierenden Derbyniederlage in Lahr wollen es die Schuttertälerinnen gegen den Landesliga-Tabellenführer aus Konstanz wieder besser machen. Dass der Ligaprimus zu knacken ist, zeigte am vergangenen Wochenende die SG Allensbach/Ehingen,

[weiterlesen …]



Delherm: „Wir sind selbst am meisten enttäuscht“

30. März 2014 | Von

TV Lahr II – TV Seelbach 19:16 (8:10). „Das war heute nix von uns.“ Seelbachs Trainerin Catherine Delherm ärgerte sich, dass ihre Mannschaft ausgerechnet im Derby einen schlechten Tag erwischt hatte. Die 10:8-Pausenführung hatte den Schuttertälerinnen dabei nicht den nötigen Rückenwind verliehen. Nach dem Seitenwechsel agierte der TVS viel zu pomadig, Lahr riss die Partie

[weiterlesen …]